Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

DGN Kongress Berlin 30.10.-03.11.2018

Im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie im November 2018 in Berlin präsentierten zahlreiche Mitarbeiter der Neurologischen Klinik ihre wissenschaftlichen Arbeiten. Besonders freut es uns, dass die wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin des Muskellabors Frau Dr. Leila Scholle für ihr Poster mit dem Titel  „Der Effekt von Cardiolipin auf den Wildtyp und die Variante S113L der Carnitin-Palmitoyl-Transferase II sowie auf die abnorme Enzymhemmung der Variante durch Malonyl-CoA“ mit dem Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Neurologie ausgezeichnet wurde.

(Mitarbeiter der Neurologischen Klinik auf der DGN: von links nach rechts: Fr. Dr. Scholle, Hr. OA. Dr. A. Emmer, Fr. OÄ Dr. I. Schneider, Hr. Kendzierski, Hr. OA Dr. T. Kraya, Fr. J. Henkner)

Schmerzkongress Oktober 2018 Mannheim

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eine Hauptaufgabe der Tätigkeit an einer Universität. Umso mehr freut es uns berichten zu können, dass im Rahmen des Schmerzkongresses der im Oktober 2018 in Mannheim stattfand der Doktorand Herr Maxim Oberbacher (Bild unten) aus Halle (Saale) im Rahmen des TOP YOUNG SCIENCE – Symposiums mit seinem Vortrag unter dem Titel „Bestimmung der Prävalenz von Kopfschmerzen bei Patienten mit genetisch determinierten mitochondrialen Erkrankung – multizentrische Studie mit dem Mitonet“ den Vortragspreis erhalten hat. 

Der Vortrag kann unter dem Link auf der Seite des Schmerzkongresses abgerufen werden.

 

(von links nach rechts: OA Dr. T. Kraya und Hr. M. Oberbacher bei der Preisverleihung)

Weiterhin wurde Frau Sarah Dietrich (Bild unten) aus Klinik für Neurologie Halle (Saale) für ihr Projekt mit dem Titel „ Prävalenz, klinische Charakteristika und Langzeitverlauf von Kopfschmerzen bei Patienten mit Schlaganfall“ welches von der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft finanziell unterstützt wurde mit dem Wolfram-Preis ausgezeichnet.

 

Preisverleihung: Fr. S. Dietrich mit der Präsidentin der DMKG e.V.

PD. Dr. Stefanie Förderreuther