Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Seminar für Doktorandinnen und Doktoranden

Das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin bietet Promotionsarbeiten zu Themen des Querschnittsbereichs Geschichte, Theorie bzw. Ethik der Medizin an. In Ergänzung zu den an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg etablierten Instrumenten zur strukturierten Promotion (Hallenser Promotionskolleg Medizin HaPKoM) bietet das Seminar für Doktorandinnen und Doktoranden am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin die Gelegenheit zur Vorstellung und interdisziplinären Diskussion von Promotionsvorhaben. Das Seminar ist offen für interessierte Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fakultäten. Um Anmeldung wird gebeten.


Dozent:

Prof. Dr. med. Jan Schildmann, M.A.

Ort:

wird bekannt gegeben

Vorbesprechung: 
wird bekannt gegeben

Hier alle Informationen als PDF.