Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Andrea Müller

Thema der Dissertation

  • Das Assessment-Instrument AWiDia zur Ermittlung von Widerstandsfähigkeit und Förderung von Coping-Strategien bei Menschen mit Diabetes mellitus - Entwicklung, Rehabilitationstestung und erste Untersuchungen

Betreuer

  • Prof. Dr. phil. habil. Johann Behrens

Datum der Disputation

  • 04. Sept. 2018

Gegenwärtige Tätigkeit

  • Stabsstelle klinische Pflegewissenschaft und Pflegeforschung

Ausschnitt, Beschreibung der Tätigkeiten

Wissenschaftliches Arbeiten:

  • Evidence-basierte Praxisentwicklung: Prozessoptimierungen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis, Entwicklung von neuen Tätigkeitsbereichen z. B. für Advanced-Nursing Practice, Betreuung von studentischen Arbeiten oder Pilotstudien, Koordinierung und methodische Beratung von Projekten

Sicherung der Professionalität:

  • Sicherung der Qualität der pflegerischen Versorgung nach ext. Evidence unter Berücksichtigung der internen Evidence (Expertenwissen)
  • Einführung und Evaluation von Pflegekonzepten
  • Entwicklung eines Skill and Grademix 
  • Aktive Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen

Kooperationen:

  • Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen zur Optimierung von Versorgungsstrukturen
  • Zusammenarbeit mit Pflegepädagogen in Pflegeausbildung und –studium
  • Netzwerktätigkeit mit Berufsverbänden, Hochschulen und externen Forschern/innen

Publikationen:

  • Müller, A. (2010). Generierung von Widerstandsressourcen (nach A. Antonovsky) Autobiographieforschung und Analyse des Einflusses auf die Coping-Strategien von Menschen mit Diabetes mellitus. Posterpräsentation: 6 th. Worldkongress on Prevention of Diabetes and its Complications, Dresden
  • Müller, A. (2013). Berufsrolle Advanced Nursing Practice, mit Fachexpertise Diabetes mellitus in Deutschland. DKI-Barometer Krankenhaus, Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft, S. 105-119
  • Müller, A. (2014). Pflege von Menschen mit endokrinologischen-, stoffwechsel- und ernährungsbedingten Erkrankungen – Diabetes mellitus. Pflege Heute, 6. Auflage, München: Elsevier Verlag Urban & Fischer, S. 860-874
  • Müller, A., Horbach, A., Behrens, J. (2016). Entwicklung und Validierung eines Instruments zur Ermittlung von Widerstandsfähigkeit und Förderung von Coping-Strategien bei Menschen mit Diabetes - erste Ergebnisse. Auswertung der Inhaltsvalidität nach dem Content Validity Index (CVI). Postersession. 6. Heilberufe SCIENCE Symposium - Interprofessioneller Gesundheitskongress, 08.-09. April 2016, Dresden 
  • Müller, A. (2018). Pflege von Menschen mit endokrinologischen-, stoffwechsel- und ernährungsbedingten Erkrankungen – Diabetes mellitus. Pflege Heute, 7. Auflage, München: Elsevier Verlag Urban & Fischer (neue Auflage demnächst erhältlich)