Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. phil. Birte Berger-Höger, M.Ed.

Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

Tel. +49 (0)345 557 4423

 

E-Mail: Birte.Berger-Hoeger(at)medizin.uni-halle.de

Ausbildung & Abschlüsse

  • 2019 Promotion Universität Hamburg (Dr. phil.)
  • 2011-2013 Master-Studium Lehramt Berufliche Schulen Fachrichtung Gesundheit, Unterrichtfach Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg, Abschluss Master of Education
  • 2008-2011 Bachelor-Studium Lehramt Berufliche Schulen Fachrichtung Gesundheit, Unterrichtfach Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg, Abschluss Bachelor of Science
  • 2005-2008 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin Klinikum Itzehoe

Beruflicher Werdegang

  • 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IGPW, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2013-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der MIN-Fakultät, Gesundheitswissenschaften, Universität Hamburg
  • 2012-2013 Studienassistentin MIN-Fakultät, Gesundheitswissenschaften, Universität Hamburg

Aktuelle Forschungsprojekte

  • IMLEGI - Implementierung der Leitlinie evidenzbasierte Gesundheitsinformationen
  • EDCP-BRCA - Evaluation eines Decision Coaching Programms zur Entscheidungsunterstützung im Rahmen der Prävention bei BRCA1/2-Mutationsträgerinnen
  •  
    Pilotierung des Curriculums evidenzbasierte Entscheidungsfindung des DNEbM

Abgeschlossene Projekte

  • SPUPEO – Spezialisierte Pflegefachkräfte zur Unterstützung einer informierten partizipativen Entscheidungsfindung in der Onkologie

Mitgliedschaften

  • Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM)
  • Mitglied der European Association for Communication in Healthcare (EACH)

Publikationen (502 kb)