Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Child-Adolescent-Young-Adult-Unit (CAYA) zur Behandlung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Krebs

Am Universitätsklinikum Halle (Saale) werden seit März 2011 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 40 Jahren mit einer neu diagnostizierten Krebserkrankung interdisziplinär von internistischen und pädiatrischen Onkologen behandelt. Hierfür wurde als spezielle Versorgungseinheit die CAYA Unit geschaffen. Durch die räumliche Nähe der kinderonkologischen Station (Kinderstation 1 der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin) sowie der internistischen Onkologie im Landeszentrum für Zell- und Gentherapie (LZG) wird gewährleistet, dass in der Behandlung dieser Patienten ihrer altersbedingt komplexen therapeutischen und psychosozialen Situation Rechnung getragen werden kann. Die CAYA-Unit repräsentiert ein Alleinstellungsmerkmal am Universitätsklinikum Halle (Saale) in der Krankenversorgung junger Menschen mit Krebs im südlichen Sachsen-Anhalt.

 

DGHO - AYA Netzwerk: www.junge-erwachsene-mit-krebs.de

 

 

 

CAYA Kontakt

CAYA-Station
K1 - Innere IDS

Telefon: 0345 557 2467
Telefax: 0345 557 7253 

Prof. Dr. med. Jan-Henning Klusmann
Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Tel.: 0345-557 2388  

Prof. Dr. med. Mascha Binder
Direktorin der Klinik für Innere Medizin IV
Tel.: 0345-557 2924