Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

apl. Prof. Dr. med. habil. Konstantin Heinroth

Seit 1996 als Assistenzarzt in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg tätig,  hospitierte 1999 im Marienhospital Herne, Medizinische Klinik II der Ruhr Universität Bochum auf dem Gebiet der Elektrophysiologie. Nach Erwerb des Facharztes für Innere Medizin 2003 und der Subspezialisierung Kardiologie 2005 arbeitet er seit 2005 als Oberarzt in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Promotion: 1996. Habilitation: 2011. Verleihung des Titels "außerplanmäßiger Professor" 2018.

 

Funktionen in der Klinik:

 

Klinische Schwerpunkte:

  • Interventionelle und gerätebasierte Rhythmologie (EPU/Ablation/PM/ICD/CRT)
  • Interventionelle Kardiologie (PCI)
  • Echokardiographie
  • Mitraclip

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  • Transkoronare Stimulation
  • CRT-Optimierung

apl. Prof. Dr. med. habil. Konstantin Heinroth

Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Kardiologie

konstantin.heinroth(at)uk-halle.de