Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Zu viel oder zu wenig? Eine expolorative Studie zum Autonomiebedürfnis von Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen in der ambulanten Versorgung (Roux Rheuma)

Projektleiterin:     Dr. Kerstin Mattukat

Mitarbeiterin:       Katja Raberger

Laufzeit:               01.10.2016 - 30.09.2018 (24 Monate)

Förderer:              Wilhelm-Roux-Programm zur Nachwuchs- und Forschungsförderung der                                Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Therapie der Adipositas in der medizinischen Rehabilitation - TARa

Projektleiter:            Prof. Dr. Wilfried Mau

Projektmitarbeiterin:  Dr. Jenny Spahlholz

Laufzeit:                01.01.2017 - 30.04.2018 (16 Monate)

Förderer:               Deutsche Rentenversicherung Bund

Entwicklung einer Datenbank für interdisziplinäre rehabilitationsbezogene Lehrmaterialien (EDgar)

Mitarbeiterin:   Stefanie Schmidt, M.Sc.

Laufzeit:            01.01.2015 - 31.03.2018 (39 Monate)

Förderer:           Deutsche Rentenversicherung Bund und Deutsche Rentenversicherung  

                            Mitteldeutschland 

Optimierung der Zuweisungssteuerung von Rehabilitationsleistungen - ZuVerSicht II

Mitarbeiterin:   Stefanie Schmidt, M.Sc. 

Laufzeit:             01.01.2016 - 31.12.2017 (24 Monate) 

Förderer:            Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Wahl des Nierenersatzverfahrens: Partizipation, Lebensqualität und ökonomische Konsequenzen (CORETH*-Projekt)

* The Choice of Renal Replacement Therapy: Patient Participation, Quality of Life, and Economic Consequences 

Projektleitung:      Prof. Dr. Matthias Girndt (Direktor der 
                               Universitätsklinik und Poliklinik für Innere 
                               Medizin II, Schwerpunkt Nephrologie) und

                               Prof. Dr. Wilfried Mau (Direktor des 
                               Instituts für Rehabilitationsmedizin)

Mitarbeiterinnen:   Dr. Maxi Robinski, Dipl.-Psych., Projektkoordinatorin bis 31.07.2016

           Denise Neumann, M.Sc., Projektkoordinatorin

                                  Annemarie Schubert, B.Sc., Study Nurse

 

Laufzeit:                   01.02.2014 - 30.09.2017 (44 Monate)

 

Förderer:                   Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

                                  Förderkennzeichen: 01GY1324 

Mitteldeutsches Netzwerk Rehabilitationsforschung

Mitarbeiter:      Dr. Kerstin Mattukat

Laufzeit:          01.01.2016 - 31.12.2016 (12 Monate)        

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Der Einsatz von Spielkonsolen (Nintendo Wii®) als selbständiges Übungsprogramm zur Verbesserung der Mobilität in der ambulanten Nachsorge nach Schlaganfall – Eine randomisierte Phase-II-Studie

Mitarbeiter:      Golla, André, M. A. , Projektkoordinator

                              Dipl.-Sportlehrerin Christiane Peucker, Study Nurse

Laufzeit:           01.04.2014 - 31.08.2015 (17 Monate)        

Förderer:           Wilhelm-Roux-Programm der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-

                Universität Halle-Wittenberg

Entwicklung, Implementierung und Evaluation eines rehabilitationsbezogenen, standardisierten Fortbildungskonzeptes in hausärztlichen Qualitätszirkeln (ResQ)

Mitarbeiter:      Dipl.-Soz. Katrin Parthier

Mitarbeiter:       Stephan Fuchs (Institut für Allgemeinmedizin)

Laufzeit:          01.01.2013 - 31.12.2016 (39 Monate)        

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Bund

Downloads:      

Um niedergelassenen Ärzten die Bearbeitung des Befundberichtes zum Reha-Antrag der Rentenversicherung zu erleichtern, hat das Projektteam u. a. Kopiervorlagen für den Praxisalltag entwickelt und erprobt. Die Materialien wurden von Hausärzten in Sachsen-Anhalt im Rahmen der Begleitevaluation sehr positiv bewertet. Hier finden Sie die Vorlagen zum Download:

Regionale Geschäftsstelle Aus-, Fort- und Weiterbildung des Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen – Konzeption von innovativen E-Learning-Angeboten und webbasierten Kommunikationsformen in der SAT-Region

Mitarbeiterin: Dipl.-Soz. Katrin Parthier, Dipl.-Psych. Juliane Lamprecht

Laufzeit:         01.01.2012 – 31.07.2015 (36 Monate, verlängert um 7 Monate) 

Förderer:        Deutsche Rentenversicherung Bund und Deutsche Rentenversicherung 

    Mitteldeutschland

Entwicklung curricularer Fort- und Weiterbildungsmodule zum Thema „Rheuma und Arbeit“ für rheumatologische Fachassistenten und Ärzte

Mitarbeiterin:    Dipl.-Psych. Yvonne Drambyan

Laufzeit:            01.04.2014 bis 30.06.2015 (12 Monate, verlängert um 3 Monate)

Förderer:           Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. 

Teilhabe im Alter – Was kann die Deutsche Rheuma-Liga tun? Möglichkeiten der bedarfsgerechten Weiterbildung von Angeboten für ältere Menschen (65+) mit rheumatischen Erkrankungen zum Erhalt der sozialen Teilhabe (STRAL)

Mitarbeiterin:  Dipl.-Soz. Anja Thyrolf, Stefanie Gutt, M.Sc.  

Laufzeit:          01.09.2012 - 31.08.2014 (24 Monate) 

Förderer:         Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Verbesserung der Vernetzung und Nachhaltigkeit der medizinischen Rehabilitation zur Steigerung der Bewegungsaktivität bei Frauen mit Brustkrebs

Mitarbeiterin:  Diplom.-Psych. Juliane Lamprecht, Dipl.-Soz. Melanie Müller

Laufzeit:          01.12.2010 - 30.04.2014 (36 Monate, verlängert um 5 Monate) )

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Bund

weitere Informationen: Abschlussbericht

Forschungsfolgeprojekt zur Entwicklung einer webbasierten Form der Handlungsanleitung „Gesundheit fördern – Arbeitsfähigkeit erhalten“ und Begleitevaluation der Praxisimplementierung

Mitarbeiterin:  Dipl.-Psych. Yvonne Drambyan

Laufzeit:          01.12.2012 - 31.03.2014 (12 Monate, verlängert um 4 Monate)

Förderer:         Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

weitere Informationen: Forschungsportal Sachsen-Anhalt

Bestandsaufnahme, Systematisierung und Perspektiven der arbeitsplatzbezogenen Leistungen und der Medizinisch-Beruflich Orientierten Rehabilitation (MBOR) in medizinischen Rehabilitationseinrichtungen Mitteldeutschlands

Mitarbeiterin: Dipl.-PGW Susanne Saal,

Mitarbeiter:    André Golla, M.A.

Laufzeit:        01.02.2013 – 31.03.2014 (12 Monate, verlängert um 2 Monate)

Förderer:       Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Gestufte bewegungsorientierte Reha und Nachsorge bei Patienten mit entzündlichen und nicht-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungssystems (boRN)

Mitarbeiterin:  Dipl.-Psych. Kerstin Mattukat

Laufzeit:          01.12.2010 - 31.12.2013 (36 Monate, verlängert um 1 Monat)

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Bund

Zugangs- und Verlaufseinschätzung zur orthopädischen und psychosomatischen Rehabilitation aus Sicht von Rehabilitationsärzten und -psychologen sowie Rehabilitanden aus der Region Mitteldeutschland (ZuVerSicht)

Mitarbeiter:  Dipl.-Psych. Dirk Rennert, Dipl.-Soz. Katrin Parthier

Laufzeit:       01.04.2012 - 30.11.2013 (20 Monate) 

Förderer:      Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Wissenschaftliche Entwicklung eines Prüfungsfragenpools Rehabilitation (PPR) für den Studiengang Humanmedizin

Mitarbeiterin:  Stefanie Gutt, M.Sc.

Laufzeit:          01.04.2010 bis 31.05.2013 (36 Monate, verlängert um 2 Monate)

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Bund

Technikgestützte Pflegeassistenzsysteme und rehabilitiv-soziale Integration unter dem starken demografischen Wandel in Sachsen-Anhalt (AAL)

Mitarbeiterin:    Sabine Treichel M.A. (Soziologie), MPH

Laufzeit:            01.07.2010 - 30.06.2013

Förderer:          Land Sachsen-Anhalt

Begleitevaluation des Projekts Fee der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland (FEE)

Mitarbeiter:    Dipl.-Psych. Dirk Rennert

Laufzeit:         01.01.2011 - 31.12.2012 (24 Monate)

Förderer:        Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Erstellen einer Handlungsanleitung für den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Arbeits- und Erwerbsfähigkeit am Beispiel der rheumatoiden Arthritis in Deutschland (HaRA)

Mitarbeiterin:   Dipl.-Psych. Yvonne Drambyan

Laufzeit:           01.07.2011 - 30.11.2012

Förderer:          Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. 

weitere Informationen: Forschungsportal Sachsen-Anhalt

Einfluss des sozialen Netzwerkes auf die Verstetigung des Rehabilitationserfolges bei Rehabilitanden mit muskuloskelettalen Erkrankungen (SoNet)

Mitarbeiter:    Dipl.-Psych. Dirk Rennert

Laufzeit:         01.01.2011 - 30.04.2012 (16 Monate)

Förderer:        Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Rehabilitationszugangs- und Schnittstellenoptimierung in der ambulanten Versorgung (RezuS)

Mitarbeiterin:  Dipl.-Psych. Katharina Fiala, Dr. Susanne Grundke*, Dipl.-Soz. Katrin Parthier**

Laufzeit:          01.09.2010 - 30.04.2012 (20 Monate)

Förderer:        Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

                        *Institut für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik, Sektion für 

                         Allgemeinmedizin

                        **Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Regionale Geschäftsstelle Aus- und Fortbildung des Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen (SAT)

Mitarbeiterin: Dipl.-Psych. Juliane Lamprecht

Laufzeit:         01.01.2009 - 31.12.2011 (36 Monate)

Förderer:        Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Evaluation des Intensivierten Rehabilitations-Nachsorgeprogramms (IRENA) der Deutschen Rentenversicherung Bund

Projektleiter:     Prof. Dr. phil. habil. Johann Behrens*, Prof. Dr. med. Wilfried Mau

Mitarbeiterin:    Dipl.-Psych. Juliane Lamprecht

Mitarbeiter:       Dr. Michael Schubert**

Laufzeit:            01.12.2008 - 30.11.2011 (36 Monate)

Förderer:           Deutsche Rentenversicherung Bund

*  Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät der MLU
**Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (früher: Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät der MLU)
 

Reha-Optimierung bei Patienten mit Polyarthritis oder Spondylarthritis durch ein individuell vereinbartes Kraft-, Ausdauer- und Koordinationstrainung (KAKo)

Mitarbeiterin:   Dipl.-Psych. Kerstin Mattukat

Mitarbeiter:      Dipl.-Psych. Dirk Rennert

Laufzeit:           01.01.2008 - 31.03.2011

Förderer:         Deutsche Rentenversicherung Bund

Begleitende Evaluation des Projektes "Gesundheit und Arbeit" (GundA) zum betrieblichen Eingliederungsmanagement in klein- und mittelständischen Unternehmen

Mitarbeiter:    Dipl.-Psych. Dirk Rennert

Laufzeit:         01.02.2009 - 31.05.2010 (16 Monate)

Förderer:        Berufsförderungswerk (BFW) Leipzig / Bundesministerium für Arbeit und

    Soziales (BMAS)