Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Muskellabor des Muskelzentrums

Allgemeines

Das Muskellabor der Neurologischen Klinik ist Teil des von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke zertifizierten Neuromuskulären Zentrums Halle/Saale. An der Neurologischen Klinik kann somit eine umfassende myologische Diagnostik angeboten werden. Primäres Ziel ist eine optimale Patientenversorgung, die nur durch die enge Zusammenarbeit der am Neuromuskulären Zentrum beteiligten Kliniken möglich ist. Zur Routinediagnostik stehen histopathologische, molekulargenetische und biochemische Methoden zur Untersuchung biologischer Proben innerhalb des Muskellabors zur Verfügung. Bei Einhaltung entsprechender Kühlbedingungen ist es möglich, Biopsien zur Untersuchung in unser Labor einzusenden (siehe Versandvorschrift). 
Schwerpunkte der Forschungstätigkeit im Muskellabor sind neben molekulargenetischen Untersuchungen hereditärer Myopathien (Metabolische Myopathien, Mitochondriopathien, Muskeldystrophien, kongenitale Myopathien) auch Untersuchungen zur Pathophysiologie des CPT-II-Mangels und des Matrin-3-Defekts. 

Muskellabor der Neurologischen Universitätsklinik
Universitätsklinikum 
Funktionsgebäude 5, E02
Ernst-Grube-Str. 40
06097 Halle

Telefon +49-345-5573672

Fax +49 345 557-3505