Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Patienteninformation


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

in der Hochschulambulanz können Sie sich in unseren Studentenkursen zu besonderen Konditionen Zahnersatz anfertigen lassen, wenn Sie daran interessiert sind fragen Sie 
unseren betreuenden OA Dr. Christian Wegner.

Selbstverständlich können Sie sich hier auch einfach durch einen der zahnärztlichen Mitarbeiter der Abteilung behandeln lassen.

Wir bieten das gesamte Spektrum der zahnärztlichen Prothetik an. Dies schließt die Prophylaxe und die parodontologische, konservierende, funktionstherapeutische Vorbehandlung ein. 
Wir rehabilitieren unsere Patienten mit festsitzendem, abnehmbarem und kombiniertem Zahnersatz. Ästhetische Gesichtspunkte finden ebenso Eingang wie modernste Verfahren in der Implantatprothetik und der Adhäsivprothetik. 

Daneben bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit als Patient an aktuellen klinischen Studien teilzunehmen. Dabei handelt es sich in der Regel um die Erprobung eines Materials (einzelne Werkstoffe wie Kunststoff oder Keramik, oder aber Produkte wie z.B. Implantate), das sich zuvor schon in Laborversuchen als zuverlässig erwiesen hat. 

Die Entscheidung, welche der Möglichkeiten für Sie in Frage kommen, wird mit Ihnen zusammen durch einen unserer in der Prothetischen Aufnahme tätigen Zahnärzte getroffen. An dieser Stelle findet auch eine erste Untersuchung und Aufklärung über die in Ihrem Fall möglichen therapeutischen Alternativen statt. 

 

Unsere Sprechzeiten

Mo, Di, Do + Fr: 8.00 bis 16.00 Uhr
Mi:                     8.00 bis 15:00 Uhr 

Sie erreichen uns zur Terminabsprache telefonisch unter: (49) 345 / 557 3721