Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

wer



Herzlich willkommen auf den Internetseiten unserer Klinik. Hier finden Sie Informationen über unser medizinisches Leistungsspektrum, die Mitarbeiter der Klinik unsere Ambulanzen und Stationen sowie unsere Forschungsschwerpunkte. Unsere Website soll Ihnen helfen, die Universitätskinderklinik Halle kennenzulernen, den richtigen Ansprechpartner zu finden und erste Fragen zu beantworten. 

Hierfür haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt. Unser Ziel ist es, Ihnen und Ihrem Kind bestmöglich zu helfen.

 

Corona-Virus „SARS-CoV-2“

Für alle Krankenhäuser im Land Sachsen-Anhalt wurde ein generelles Besuchsverbot ausgesprochen. Die Landesregierung lässt allerdings Ausnahmen vom Verbot zu, wenn ein besonderes berechtigtes Interesse vorliegt. Dieses kann insbesondere aus medizinischen und ethisch-sozialen Gründen bei Kinderstationen vorliegen. Dem folgend hat die Klinik für Pädiatrie I entschieden, dass für jedes Kind ein Elternteil während der stationaeren Aufnahme dabei sein darf. Nur wenn die Anwesenheit des zweiten Elternteils dringend für Einwilligungen o.ä. erforderlich, darf auch dieses kurzfristig anwesend sein. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eltern, die selber Kontaktpersonen bestätigter COVID-19-Fälle sind (Kategorien I und II entsprechend der Definition durch das Robert Koch-Institut (RKI)), oder sich im Ausland aufgehalten haben. 

 

Ambulanzen: Aktuell finden in unseren Spezialsprechstunden nur dringende ambulante Termine statt. Wir fordern alle Patienten/Eltern auf, sich vor dem ambulanten Termin telefonisch bei uns zu melden (0345 557 7700; pädiatrisch-onkologische Patienten:  0345 557 7234). Auch bitten wir alle Besucher, intensiviert die Hände zu waschen und zu desinfizieren. 

 

 

 

Informationen zum neuartigen Corona-Virus „SARS-CoV-2“ (Kinder)

Wenn Sie und/oder Ihr Kind in letzter Zeit in denen vom RKI benannten Risikogebieten unterwegs waren (dazu zählen u.a. Italien, Iran, Ägypten, Städte und Regionen in Spanien, Österreich, Frankreich, Schweiz, Südkorea und USA, sowie besonders betroffene Gebiete in Deutschland) oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten (Kategorien I und II entsprechend der Definition des RKI) und nun den Verdacht haben, Ihr Kind habe sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert, kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt oder Ihre -ärztin bitte zunächst nur telefonisch und besprechen Sie das weitere Vorgehen oder wenden Sie sich direkt an das Fieberzentrum in der Poli Reil (tgl. 9-16 Uhr).

 

Bitte verzichten Sie (auch außerhalb der Öffnungszeiten der Poli Reil) darauf, direkt unsere Kinderakutambulanz zu kommen, um weitere mögliche Ansteckungen zu vermeiden! 

Rufen Sie uns bitte zuerst unter 0345 557 7700 

an und besprechen Sie mit uns das weitere Vorgehen (tgl. 07:45-19:45 Uhr).

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum neuartigen Corona-Virus an das Landesamt für Verbraucherschutz (Telefon: 0391 2564 222; Sprechzeiten: Mo.-Do.: 9-11 und 13-15 Uhr, Fr. 9-11 Uhr), an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon: 116 117), an die unabhängige Patientenberatung (Telefon: 0800 0117 722) oder an das Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums (Telefon: 030 346 465 100). Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf den Seiten der BZgA zum Infektionsschutz, des Landesamts für Verbraucherschutz sowie des Robert-Koch-Instituts.

 

NOTFALLTELEFON (24h):
 +49 (345) 557 7700

Direktor:
Prof. Dr. med. Jan-Henning Klusmann 

Sekretariat
:
Barbara Arnold
Tel: +49 (345) 557 2388
Fax: +49 (345) 557 2389
Mail: kinderklinik(at)uk-halle.de


Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

 




Notruftelefon 
Kindeswohlgefährdung:

 Tel: +49 (345) 557 2494