Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Zertifizierungen und Akkreditierungen

Zertifizierungen 

Pädiatrie I und Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
DIN EN ISO 9001:2015 - komplette Einrichtung 

Neurologie
Stroke Unit- durch Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft

Neuromuskuläres Zentrum Halle - Gütesiegel durch die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)

Gynäkologie
DIN EN ISO 9001:2008 - komplette Einrichtung

Brustzentrum
auch nach Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (OnkoZert)

Gynäkologisches Krebszentrum
auch nach Kriterien der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OnkoZert)

Dermatologie und Venerologie
Hautkrebszentrum
DIN EN ISO 9001:2008- komplette Einrichtung
mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (OnkoZert)

Venen Kompetenz-Zentrum® 
nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und des Berufsverbandes der Phlebologen hinsichtlich qualitätsorientierter Diagnostik und Therapie

Zentrale Notaufnahme
DIN EN ISO 9001:2008 - komplette Einrichtung 

Chest Pain Unit - durch Deutsche Gesellschaft für Kardiologie -

Transfusionsmedizin
DIN EN ISO 9001:2008 - komplette Einrichtung 

Zentrallabor
DIN EN ISO 9001:2008 - komplette Einrichtung

Zentrale Sterilgutversorgung
DIN EN ISO 13485:2012 sowie DIN EN ISO 9001:2015 - komplette Einrichtung

Stabsstelle Bauprojekte
DIN EN ISO 9001:2008

Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
DIN EN ISO 9001:2008 - komplette Einrichtung

Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
EndoProthetikZentrum  der Maximalversorgung (endoCert / ClarCert)

 

Akkreditierungen

Innere Medizin IV, Klinischer Transplantationsbereich
FACT-JACIE International Standards for Cellular Therapy, edition 5 - Autologous & Allogeneic Transplantation in Adult Patients

HLA-Labor
EFI (European Federation for Immunogenetics) - komplette Einrichtung

Institut für Rechtsmedizin
DNA-Labor – DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Institut für Medizinische Mikrobiologie
Virologie – DIN EN ISO 15189:2014

Einrichtung für Transfusionsmedizin
Transfusionsmedizin, Mikrobiologie, Virologie – DIN EN ISO 15189:2013

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Schlaflabor - Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

Weitere Qualitätsnachweise

Universitätsklinikum Halle (Saale) / Medizinische Fakultät
Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS)
Modul für Operationsabteilungen (OP-KISS)
Modul für Intensivstationen (ITS-KISS), lnfektions-Surveillance
Modul für Intensivstationen (ITS-KISS)1 Erreger-Surveillance
Modul für Allgemeinpflegestationen (STATIONS-KISS) I lnfektions-Surveillance
Modul für Allgemeinpflegestationen (STATIONS-KISS) I Erreger-Surveillance
Modul für neonatologische Intensivstationen (NEO-KISS)
Modul für Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA-KISS)
Modul für Clostridium difficile assoziierte Diarrhö (CDAD-KISS)
Modul für Händedesinfektionsmittelverbrauch (HAND-KISS)

Überregionales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU® - TNW Sachsen-Anhalt Süd
Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Kriterien TraumaNetzwerk DGU®

Kontakt

Dr. Sabine Breuer  
Telefon: (0345) 557-2102 
Telefax: (0345) 557-7096 
E-Mail: sabine.breuer©uk-halle.de  

Hausanschrift: 
Kiefernweg 34 
06120 Halle (Saale)