Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Universitätsklinik und Poliklinik für Gynäkologie

 


kostenlose Telefon-Hotline für unsere Patienten: 0800 876 9 876
(in der Zeit Mo-Do 8-17.30 Uhr und Fr von 8-14 Uhr).

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.


15. Onkologisches Wintersymposium

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie recht herzlich zum 15. Onkolo-gischen Wintersymposium unserer Brust-zentren in Halle (Saale) und Weißenfels ein.
 
Das Thema dieser Tagung wird die Bedeu-tung der zielgerichteten Therapie beim Mammakarzinom und Ovarialkarzinom sein - passend zu den beim ESMO 2019 in Barcelona und beim San Antonio Breast Cancer Symposium 2019 vorgestellten Daten.

Programm

Anmeldung: 
E-Mail: gyn(at)uk-halle.de

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos und wurde mit 5 Fortbildungspunkten durch die Ärztekammer Sachsen-Anhalt zertifiziert.

Prof. Dr. med. Chr. Thomssen
Dr. med. D. Lampe, Dr. med. T. Lantzsch 

 

 

 


Der neue Kalender ist da!

Wir freunen uns, Ihnen unseren neuen Kalender zu präsentieren. Wir haben eine Auswahl der Bilder treffen müssen und danken den Malerinnen, die es 2020 in den Kalender geschafft haben, recht herzlich.

Neugierig geworden? Der Kalender kann für 5 Euro im Chefsekretariat erworben werden. Das Geld kommt unserem Projekt Herzkissen zugute. 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung (Telefon 0345 5571847- Frau Theiler)


10 Jahre Klinikpatenschaft mit Universität Addis Ababa

Vor 10 Jahren wurde der Universitäts-vertrag zwischen der Universität Addis Ababa und der Universität Halle unterzeichnet. 
 
Praktisch gibt es eine lebendige Zusammenarbeit im Bereich Onkologie und chronische Erkrankungen zwischen den Medizinischen Fakultäten.

Im September 2019 fand eine Konferenz mit 91 Teilnehmern aus der Wissenschaft, Regierung und nicht-Regierungsorganisationen statt, um über die Versorgung von Patienten mit Krebs, Bluthochdruck, Diabetes und chronischen Lungenerkrankungen zu diskutieren.

Eine 10-köpfige Delegation des Instituts für Klinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik der Medizinischen Fakultät waren für eine Woche vor Ort. 

Der Deutsch Akademische Austauschdienst, Klinikpartnerschaften und die Else-Kröner-Fresenius-Stiftung haben die Projekte in den letzten  3 Jahren erheblich gefördert 
(insg. 1 Mio Euro).

So konnten mehr als 3.000 Frauen auf dem Land an der Krebsvorsorge teilnehmen, 140 Frauen mit Brustkrebs erhielten Therapie und viele Ärzte wurden fortgebildet. 

Mittlerweile haben 25 medizinische Doktoranden, 8 äthiopischen Doktoranden sowie >15 Master-Studierende Daten ausgewertet und publiziert. 

Frau PD Dr. med. Eva Kantelhardt hat viel erreicht und sieht zunehmend weitere Ideen und Möglichkeiten, in diesem Bereich als internationales Team zusammen zu arbeiten.


Prof. Thomssen auf der Focus-Ärzteliste 2019


Patientin näht Herzkissen für andere Betroffene

Für Daniela Müller aus Halle ist es ein Herzensanliegen: Sie näht für Brustkrebspatientinnen die so genannten Herzkissen. Denn sie weiß: die Kissen sind eine große Hilfe, und das nicht nur bei den schmerzhaften Folgen der Operation, sondern auch emotional. Daniela Müller ist 2011 an Brustkrebs erkrankt und seit vielen Jahren im Brustkrebszentrum des halleschen Universitätsklinikums in Behandlung. Sie ist allein im vergangenen Jahr zwei Mal operiert worden und gilt nun seit dem letzten Eingriff im März diesen Jahres als geheilt: „Für mich war das wie ein Befreiungsschlag, der positive Energie bei mir freigesetzt hat“, sagt die 37-jährige Hallenserin.
Weiterlesen


Kontaktdaten

Direktor der Klinik:
Professor Dr. med. 
Christoph Thomssen

Sekretariat:
Gerda Bertram
Manuela Theiler
Anschrift:
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 557 1847
Telefon: 0345 557 1513
Faxserver: 0345 557 901847
E-Mail: gyn(at)uk-halle.de

Aktuelles

Onkologisches Wintersymposium
am 15.01.2020 in der Leopoldina
Programm

Interview Prof. Thomssen
St. Gallen-Konferenz
BRCA-Mutation


weitere

 

 

Zertifizierte interdisziplinäre Zentren der Klinik

Krukenberg Krebszentrum Halle

Unsere Klinik ist Mitglied


weiter